Ernst Immel Realschule
Droste-Hülshoff-Straße 36
45772 Marl

Telefon: 0 23 65.50 33 26 0
Telefax: 0 23 65.50 33 26 99
sekretariat@eir.marl.de

Intern

Der Vorlesewettbewerb der EIR - Auf dem Weg zur Leseschule

Eda Yildirim gewinnt Vorlesewettbewerb

Die Gewinnerin

„Ich schenk Dir eine Geschichte“ - so der Titel des Buches, aus dem Eda Yildirim (6a) vorlas und mit dem sie das Publikum begeisterte. Doch auch die anderen Vorleser und Vorleserinnen beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Ernst-Immel-Realschule schenkten den Zuhörern spannende, gruselige und fantastische Geschichten und stellten eine bunte Auswahl von Kinder- und Jugendbüchern aus ganz verschiedenen Genres vor.

Die Klassen 6a, 6b und 6c schickten jeweils drei ihrer besten Vorleser ins Rennen.
Nach dem Lesevortrag eines selbst gewählten Wunschtextes musste in der zweiten Runde ein fremder Text vorgelesen werden. Frau Michels hatte hierzu in diesem Jahr das Buch „Der Drachenreiter“ von Cornelia Funke als Überraschungstext ausgewählt. Auch die zweite Runde meisterten alle Teilnehmer mit Bravour.

Anschließend zog sich die Jury zur Beratung zurück und traf ihre Entscheidung: Eda Yildirim (6c) belegte den ersten Platz vor Jennifer Kociolek (6b) und David Heimann (6b). Damit hat sich Eda für die nächste Stufe des Vorlesewettbewerbs, die nun auf der Regionalebene stattfinden wird, qualifiziert. Sie wird dort als beste Vorleserin der 6er-Klassen die Ernst-Immel-Realschule vertreten. Die Jury und alle Mitschüler drücken ihr dafür kräftig die Daumen.