Ernst Immel Realschule
Droste-Hülshoff-Straße 36
45772 Marl

Telefon: 0 23 65.50 33 26 0
Telefax: 0 23 65.50 33 26 99
sekretariat@eir.marl.de

Alle bestehen dass Sprachzertifikat

Allen angemeldten Schülerinnen und Schülern aus der 8FS und 10FS können wir zur erfolgreichen Prüfung gratulieren

Auch in diesem Jahr können wir 14 Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 und 10 gratulieren, die erfolgreich das französische Sprachzertifikat DELF der Niveaustufen A 1, A 2 und B 1 erworben haben.

Die zentralen schriftlichen Prüfungen fanden an unserer Schule statt. Die mündlichen Prüfungen, die von französischen Fremdprüfern abgenommen wurden, bestanden die Schülerinnen und Schüler im Hittorf-Gymnasium in Recklinghausen. Besonders erfreulich ist, dass alle gemeldeten Schüler die Prüfung auch bestanden haben. Folgenden Schülerinnen und Schüler könnnen wir zu ihrem großen Erfolg gratulieren:
Frieda Asselmann, Furkan Ataby, Louis Bruske, Niklas Feldmann, Apirathan Gunaratnam, Annika Jancyk, Florian Kraft, Betül Sarkan, Leoni Vandrey (alle 8 FS) sowie Nivetahn Basgran, Laura Gräbel, Damla Kavalci und Semhi Güngor (aus der 10FS).

DELF - was ist das?

DELF ist ein weltweit anerkanntes, von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltetes französiches Sprachdiplom. Zu jedem der sechs Refernzniveaus (a1 bis C2) des gemeinsamen Referenzrahmens für Sprachen kann ein unabhängiges, lebenslang gültiges DELF-Diplom erworben werden. Jede dieser Prüfungen überprüft die mündlichen und schriftlichen Kompetenzen im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Die Mindespunktzahl für jeden Prüfungsteil beträgt 5 Punkt, insgesamt müssen mindestens 50 von 100 Punkten erreicht werden.