EVA statt ADAM – Ein Projekt zur Unterrichtsentwicklung

Zur ständigen Verbesserung der Unterrichtsqualität arbeiten wir seit 2000 an dem Projekt EVA statt ADAM. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Eigen-Verantwortliches Arbeiten und nicht: Alles Durch Anweisung Machen.

Wir können nicht davon ausgehen, dass alle Schülerinnen und Schüler entsprechende Lernkompetenzen für EVA mitbringen. Sie werden daher systematisch ab Klasse 5 an das selbstständige und schließlich eigenverantwortliche Lernen herangeführt. Die nachfolgende Grafik verdeutlicht den Aufbau der Lernkompetenzen.

Alle Lehrpersonen arbeiten zur Erreichung der Ziele eng zusammen. Zentrales Element der Zusammenarbeit an unserer Schule ist die gemeinsame Plattform. Diese beschreibt die gemeinsamen Handlungsfelder aller Kolleginnen und Kollegen, um bei unseren Schülerinnen und Schülern die Kompetenzen aufzubauen, die man zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen benötigt. Damit schaffen wir gleichzeitig die Voraussetzungen für individualisiertes Lernen.